Relegation

Das lange Warten hat ein Ende. Durch die Niederlage der Freiburg Sacristans im letzten Saisonspiel der Regionalliga Südwest verbleiben die Longhorns auf dem Relegationsplatz und haben es nun wieder selbst in der Hand.

Die Longhorns werden sicher alles daran setzen, auch im kommenden Jahr in der Regionalliga antreten zu dürfen. Als Gegner in den kommenden beiden Relegationsspielen konnten sich die Tübingen Red Knights qualifizieren.

Diese sind in Weinheim keine unbekannten. Zuletzt stand man sich 2015 gegenüber. Hier konnten sich die Weinheimer zwei mal durchsetzen, doch die Mannschaften von damals sind heute nicht mehr zu vergleichen.

Die Longhorns blicken auf eine sehr durchwachsene Saison zurück, mit einem Leistungsanstieg zum Ende der Saison. Die Red Knights hingegen spielten eine recht konstante Saison, wohin es zum Schluss doch knapper wurde als erwartet. Ob die Formkurven tatsächlich einen kleinen Vorteil für die Weinheimer mit sich bringt wird sich Ende September zeigen.

Das Spiel findet auf dem Nebenplatz des Sepp-Herberger-Stadions statt. Der Eintritt ist frei! Kommt ins Stadion und verhelft den Longhorns zum Klassenerhalt.